Medaillenregen für junge Haie

Gruppenbild beim Nachwuchsschwimmfest
Beim Nachwuchsschwimmfest des Männerschwimmvereins (MSV) am Wochenende 2./3. Mai 2015 erreichten unsere Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2005 und 2006 22 Podiumsplätze, auch die Jahrgänge 2002 und 2004 glänzten mit guten vorderen Plätzen.

Die Trainer Jerzy Sonnewend und Pierre Martin waren stolz auf ihre Schützlinge, die viele gute Platzierungen und persönliche Bestleistungen erreichten.

Erfolgreiche Mädchen beim NachwuchsschwimmfestSo durften sich bei den Mädchen Sophia Horstmann (2006) mit einem 1x 1., 2x 2. und 2x 3. Plätzen und Jette Lenz (2006) mit 1x 1.Platz, Annabell Höllriegel (2005) mit einem 2. und 3. Platz, Nejla Cesko (2005) einem 3. Platz und Annika Veh (2005) mit dem Erreichen eines 2. Platzes zu den Medailliengewinnerinnen zählen.

2015 05 03 Nachwuchsschwimmfest JungsBei den Jungs gab es mit insgesamt 13 Medaillien einen Medaillienregen: so konnten sich Elias Pic (2005) mit 3x 1.Platz, 2x 2. Platz, Marco Wettemann (2005) mit 1x 1.PLatz, 3x 2. Platz, Philipp Greßer (2005) mit 1x 2. Platz, 1x 3. Platz und Sebastian Ruff (2006) mit dem Erreichen von 2x 2. Platz Podiumsplätze erkämpfen.

Zudem qualifizierten sich acht der Nachwuchs-Haie für die 100m Lagen Finals ihrer Jahrgänge am letzten Wettkampftag. Trotz zweier anstrengender Wettkampftage gingen sie mit dem Erreichen der Finals hochmotiviert an den Start und konnten nochmals mit guten Ergebnissen und Bestzeiten glänzen.
So belegten Elias Pic (2005) den 1. Platz, Marco Wettemann (2005) den 2. Platz und Phillip Greßer (2005) den 5. Platz in ihrem Finallauf.
Bei den Mädchen des Jahrgangs 2005 erreichten Annabell Höllriegel den 3. Platz und Annika Veh mit starker persönlicher Bestleistung den 5.Platz.
Unsere Staffel beim NachwuchsschwimmfestEinen sehr guten 6. Platz erschwammen sich Emma-Lise Futterlieb (2003) und Derya-Aylin Hatil (2002) und auch Timo Gülzow (2005) konnte sich über einen 5. Platz seines Jahrgangs freuen.
Auch die 6x50m Freistil Mix Staffel in der Besetzung Timo Gülzow, Elias Pic, Luis Ligtvoet, Eloisa Vercelli, Sophia Horstmann, Lea Müllner erreichte mit einer Zeit von 3:34,60 Min. einen guten 3. Platz.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 07. Juni 2015 17:17

Zum Seitenanfang