Daniela Ernst wird Süddeutsche Jahrgangsmeisterin

2017 05 03 Süddeutsche Meisterschaften: Siegerehrung von Daniela Ernst

Fünf Nachwuchshaie gingen bei den Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften mit Schwimmmehrkampf vom 29. bis 30. April 2017 in Ingolstadt an den Start. Mit nach Hause nehmen die Aktiven vier Medaillen, sowie viel Zuversicht für die bevorstehenden Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vom 29. Mai bis zum 2. Juni in Berlin.

Braun gebrannt vom zweiwöchigen Trainingslager in Zypern, gingen die Nachwuchshaie bei den Süddeutschen Jahrgansmeisterschaften an den Start. Das Fazit vom Wochenende ist: die Formkurve scheint bei den jungen Schwimmern zu stimmen. Das Trainingslager sei anstrengend gewesen, aber trotzdem schön, so hört man die meisten Schwimmer über Zypern reden. Doch das viele Training zahlte sich vergangenes Wochenende aus und so glänzten sie mit vielen Bestzeiten.

Für einen Paukenschlag sorgte Rückentalent Daniela Ernst: Sie gewann im Jahrgang 2004 den Titel über 200 Meter Rücken in 2:28,56 und erschwamm zudem die Bronzemedaille über 100 Meter Rücken. Auch die Jungs präsentierten sich nach dem Trainingslager stark. Robin Firbach, Felix Beckering (beide 2004) und Elias Pic (2005) gingen im Schwimmmehrkampf an den Start. Elias gewann in der Kraulwertung die Silbermedaille, Robin die Bronzemedaille und Felix schwamm in der Brustwertung auf den 9. Platz. Außerdem startete für Riemerling noch Mara Sokac (2004), die vor allem über die Schmetterlingsstrecken gute Zeiten ablieferte. Alle fünf schafften die Qualifikation für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin, für die sich jeweils die besten 30 eines Jahrgangs pro Stecke qualifizieren. Bei den Junioren sind es jeweils die 20 Schnellsten.

Qualifikationswettkampf in Bayreuth

Das Wochenende war für unsere Schwimmer auch der letzte mögliche Zeitpunkt, sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften zu qualifizieren. Während manche in Ingolstadt an den Start ging, reiste der Großteil der Riemerlinger Haie vom 29. bis 30.April 2017 mit 26 Aktiven zum Qualifikationsmeeting nach Bayreuth, um sich noch in die Liste rein zu schwimmen. Sehr erfreulich ist, dass viele Riemerlinger die Qualifikation schafften. Somit wird eine große Gruppe in wenigen Wochen nach Berlin fahren.

Die einzigen Titel am Wochenende erschwammen Sina Wappenschmidt (2001) und Adrien Cara (2000). Lagenschwimmerin Sina schwamm zu Gold über 400 Meter Lagen und auf den dritten Platz über 200 Meter Lagen. Rückenschwimmerin Adrien erschwamm den Titel über 50 und 100 Meter Rücken und Bronzemedaillen über 200 Meter Rücken und Lagen.

Weitere Medaillen für die Haie gewannen Tom Nolte (Bronze über 50, 100 und 200 Meter Brust und 50 Meter Rücken), Niklas Zimmermann (Silber über 100 Meter Brust), Nick Bongartz (Bronze über 200 und 400 Meter Lagen), Moritz Schepp (Silber über 50 Meter Kraul und Bronze über 100 Meter Kraul) und Francesco Montanari (Bronze über 50 Meter Kraul).

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 03. Mai 2017 14:44

Zum Seitenanfang