Schwimmkurs für Flüchtlingskinder

Es kann so einfach sein, Freude zu bereiten

Bei der Integrationsdebatte über Flüchtlinge in Deutschland werden deren Kinder oft vergessen. Ehrenamtliche und Sportvereine sind aufgefordert, einen Beitrag zur Integration dieser Kinder zu leisten. Wir haben die Herausforderung angenommen und wurden mit großer Begeisterung der Kinder belohnt.

 

Gruppenfoto erster TagDunkle Kinderaugen schauen sich erwartungsvoll um. Mehrere Erwachsene sind gekommen, um sie zu begrüßen und sich ein wenig mit ihnen zu unterhalten. Mangels Deutschkenntnissen der Kinder klappt dies nur mit einigen. Die zwölfjährige Rama aus Jordanien spricht arabisch und deutsch. So kann sie für Kinder aus Syrien und Afghanistan dolmetschen und die Erwachsenen beginnen mit ihrer Hilfe, die anderen Kinder kennen zu lernen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 10. Februar 2016 19:23

Neu: Schwimmkurs für Flüchtlingsfrauen

FrauenschwimmkursUnsere Schwimmkurse für Flüchtlingskinder machen den Kindern so viel Freude, dass wir von deren Müttern angesprochen wurden, ob wir nicht auch für sie einen Schwimmkurs organisieren könnten. Sie würden so gerne mit Ihren Kindern gemeinsam schwimmen gehen.

Diesem Wunsch kamen wir gerne nach. Am Samstag nach den Pfingstferien begann unser erster Schwimmkurs für Frauen unter der bewähren Leitung von Miriam. Die sieben angemeldeten Kursteilnehmerinnen sind hochkonzentriert bei der Sache und freuen sich über die neuen Erfahrungen im Wasser.

Angesichts der Pressemeldungen in den letzten Wochen über ertrunkene Flüchtlinge in bayrischen Badegewässern freuen wir uns sehr, dass wir "unseren" Flüchtlingen diese Schwimmkurse anbieten können. Die Nachfrage nach Schwimmkursen für Flüchtlinge ist mittlerweile so groß, dass neue Interessenten bis zum Winter warten müssen.

> Lesen Sie hier eine Reportage über unseren ersten Kurs für Flüchtlingskinder

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 28. Oktober 2015 21:37

Neuer Aquakurs für Gewerbeverband

BetriebssportIm Rahmen des neuen Betriebssportangebots des Gewerbeverbands startete in Kooperation mit den Riemerlinger Haien am 28. April 2015 ein neuer Aquakurs „Rückenfit".

Unter der bewährten Leitung von Petra Schulz-Geßl und bei flotter Musik trainieren zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ortsansässiger Firmen nun regelmäßig dienstags ihre Rückenmuskulatur auf besonders gelenkschonende Weise.

In der festen Gruppe dieses Betriebssportangebots haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schnell kennengelernt und das Training erfolgt mit viel Spaß und fröhlichem Gelächter.

Auch wenn mancher glaubt, Aquakurse wären nur etwas für Frauen: die teilnehmenden Männer fühlen sich in der Gruppe sichtlich wohl und haben ihre Freude an diesem wohltuenden Sportangebot.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 10. Februar 2016 19:32

Schwimmkurs für Flüchtlingskinder erfolgreich abgeschlossen

gruppenbildAm 28.03.2015 konnte der erste Schwimmkurs für Flüchtlingskinder erfolgreich abgeschlossen werden. Fünf Kinder erreichten das Seepferdchen, drei Kinder sogar das Haie-Abzeichen, das zur Mitgliedschaft in einer unserer Breitensportgruppe berechtigt.

Trainerin Miriam war begeistert von diesem Kurs: "Es ist unglaublich, wie viel Freude die Kinder hatten, das habe ich schon lange nicht mehr erlebt! Mit so etwas einfachem wie einem Schwimmkurs kann man so viel Freude bereiten."

Da die Kinder so begeistert waren, dürfen sie bis zu den Pfingstferien weiter in der Gruppe zusammenbleiben und Schwimmen üben. Danach werden sie Platz machen für eine weitere Gruppe von Flüchtlingskindern aus der Umgebung.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 10. Februar 2016 19:24

Erster Schwimmkurs für Flüchtlingskinder hat begonnen

Die Kinder nahmen mit Begeisterung an der Tauchübung teilIm Rahmen der Nikolausfeier vom 06.12.2014 berichtete Abteilungsleiter Jens Siebrecht über die Pläne der Riemerlinger Haie, kostenlose Schwimmkurse für Flüchtlingskinder aus Riemerling und Umgebung anzubieten.

Nun konnte der erste Kurs mit zehn Kindern im Alter zwischen 6 und 12 Jahren aus Riemerling und Ottobrunn begonnen werden. Die anfänglich schüchterne Zurückhaltung der Kinder wich sehr schnell, als die Kinder ins warme Bewegungsbecken durften. Mit Begeisterung plantschten sie zunächst herum und folgten dann konzentriert den Anweisungen der Trainerinnen. Sprachbarrieren spielten im Wasser keine Rolle mehr, die Kinder dolmetschten sich gegenseitig oder sie machten einfach nach, was andere vormachten.

Die anwesenden Eltern durften beim ersten Mal im Bad dabei sein und zusehen. Die Mütter hatten sichtlich Freude dabei, ihren Kindern beim ausgelassenen Treiben im Wasser zuzusehen.

Die Abteilungsleitung ist davon überzeugt, dass dieses Projekt eine wertvolle Bereicherung für unsere Schwimmabteilung ist.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 10. Februar 2016 19:21

Franziska van Almsick grüßt Riemerlinger Haie

brief almsickZur Nikolausfeier der Riemerlinger Haie am Nachmittag des 06.12.2014 schickte Franziska van Almsick herzliche Grüße aus Heidelberg. Sie lobte die wertvolle Grundlagenarbeit der Riemerlinger Haie durch die Durchführung von mehreren hundert Schwimmkursen im Jahr. Sie hofft, „dass durch das Engagement der Riemerlinger Haie der langfristige Fortbestand eines Schwimmbades in Hohenbrunn-Riemerling gesichert werden kann, damit auch künftig noch viele Kinder vor Ort das sichere Schwimmen erlernen und langfristig diesen gesunden Sport ausüben können."

» Der vollständige Wortlaut des Schreibens kann hier nachgelesen werden.

Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

jens siebrechtIm Rahmen dieser Nikolausfeier gab Abteilungsleiter Jens Siebrecht einen Blick zurück auf das vergangene Jahr, das für die Schwimmabteilung neben wichtiger Wettkämpfe im Schwimmsport auch geprägt war von der drohenden Schließung im Februar und dem Bürgerentscheid Ende September. Er bedankte sich bei allen Mitgliedern der Schwimmabteilung und den Eltern der Kinder und Jugendlichen für ihre Unterstützung beim Dorffest im Juli, beim Tag der offenen Tür und dem Bürgerentscheid im September, dem Herbstschwimmfest im Oktober und bei den Vereinsmeisterschaften. Es wurde von den Eltern viel Engagement verlangt, wofür sich die Abteilungsleitung herzlich mit kostenlosem Kaffee und Kuchen und später frischen Grillhähnchen mit Getränken für alle bedankte.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 10. Februar 2016 19:27

Weiterbetrieb des Hallenbades beschlossen!

Aufgrund des Dringlichkeitsantrages der CSU-Fraktion des Gemeinderates vom 12. Dezember 2013 hat die Gemeindeverwaltung, vertreten durch den 1. Bürgermeister Dr. Straßmair, in den letzten Wochen Lösungsansätze erarbeiten lassen, um doch die weitere Nutzung des Hallenbades und der darüber liegenden Turnhalle für die nächsten Jahre im Interesse der Schüler und des TSV Hohenbrunn – Riemerling zu ermöglichen. Den resultierenden Beschlussvorschlag der Verwaltung hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 20.02.2014 einstimmig angenommen. Hiernach werden im erforderlichen Umfang die Turnhalle und das Hallenbad  saniert, um eine Nutzung für die nächsten 5 Jahre sicher zustellen. Die notwendigen Maßnahmen für Instandsetzung bzw. Wartung sollen terminlich so gelegt werden, dass der Schwimmbetrieb möglichst wenig beeinträchtigt wird. Es ist zunächst angestrebt, das Bad nach den Faschingsferien wieder zu öffnen. 

Der gesamte TSV Hohenbrunn-Riemerling, und hier insbesondere die  Schwimmabteilung, bedankt sich recht herzlich bei allen Mitwirkenden und Beteiligten der Gemeindeverwaltung und des gesamten Gemeinderates Hohenbrunn für diese Entscheidung und insbesondere für  die gute Kooperation in dieser für den Verein so wichtigen Frage der Existenz.

Durch den Weiterbetrieb des Bades wird dem Verein ermöglicht, seine bisherigen erfolgreichen Aktivitäten im Schwimmen wie gewohnt fortzusetzen.  

Über die genauen Schließungszeiten und Wiedereröffnung des Bades werden wir die Mitglieder zeitnah informieren.


Ihre Abteilungsleitung Schwimmen

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 21. März 2014 12:08

Zum Seitenanfang