108 Medaillen und viele neue Bestzeiten für die Nachwuchshaie

von links: Sophia Horstmann und Jette Lanz bei der Siegerehrung über das 100 Meter LagenfinaleWährend die erste und die zweite Leistungsgruppe bei den Bayerischen Meisterschaften in Bayreuth an den Start gingen, nahmen 49 Aktive der dritten, vierten und fünften Leistungsgruppe am 16. und 17. April am 21. Internationalem Nachwuchsschwimmfest des MSV München in München teil. Die jungen Haie schwammen zu vielen neuen Bestzeiten und zu 108 Podestplatzierungen. Trainer Pierre Martin ist mit den Leistungen seiner Schützlinge sehr zufrieden: „Das Nachwuchsschwimmfest des MSV war für uns ein sehr gelungener Wettkampf. Es macht immer Spaß in München zu schwimmen und sich an der Konkurrenz zu messen. Der Wettkampf hat gezeigt, dass die Nachwuchshaie dem Jahresplan voraus sind. Das ist sehr zufriedenstellend. Der Höhepunkt der Saison, die Bayerischen Meisterschaften im Juli, werden meiner Meinung nach sehr spannend.“

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 20. April 2016 18:14

Formtest nach Trainingslager

2016 04 11 Graz

Bei der Int. Ströck ATUS Graz Trophy 2016 von 08.-10.04.2016 in Graz erschwammen die Haie auf der 50 Meter-Bahn eine Bronzemedaille, 13 Finalteilnahmen und viele Bestzeiten.

Vor wenigen Tagen sind sie erst aus dem Trainingslager in der Türkei zurück gekommen, schon haben die Schwimmer der ersten Leistungsgruppe und Trainer Uwe Werkhausen sich auf den Weg nach Graz gemacht. Während Österreichers Topschwimmer um die Olympiatickets für Rio schwammen, ging es für die Riemerlinger Haie um den ersten Formtest nach dem Trainingslager und die Möglichkeit zur Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. In einem gut besetzten, internationalem Feld erschwammen die Haie eine Bronzemedaille, 13 Finalteilnahmen und viele Bestzeiten. Trainer Uwe Werkhausen war mit seinen Athleten zufrieden.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 19. April 2016 21:05

Haie gewinnen Head-Trophy - Pokal!

Das Team der Riemerlinger Haie mit den Trainern Pierre und Jens bei der Head-Trophy 2016

Am 5./6. März 2016 fand zum 37.mal die vom SV Ottobrunn ausgerichtete Head Trophy in der Olympiahalle in München statt. Bei diesem hochkarätigen und internationalen Schwimmmeeting waren neun Länder mit insgesamt 89 Vereinen vertreten.

Das Team der Riemerlinger Haie gewann dabei den Pokal für die punktbeste Mannschaft in der Gesamtwertung!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 11. März 2016 21:44

2. Herrenmannschaft schafft Aufstieg in Bayernliga

2. Herrenmannschaft DMS 2016Während die erste Herrenmannschaft des TSV Hohenbrunn-Riemerlings beim Deutschen Mannschaftsschwimmen in der 2. Bundesliga an den Start gingen, kämpfte die 2. Mannschaft in Weiden in der Landesliga um den Aufstieg in die Bayernliga. Nach 26 absolvierten Wettkämpfen, war der Aufstieg geschafft und das elfköpfige Team mit Trainer Pierre Martin konnte zufrieden den Heimweg antreten.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 11. Februar 2016 11:35

1. Herrenmannschaft träumt (kurz) vom Aufstieg in 1. Bundesliga - Damen steigen ab trotz famosem Kampf

1. Damen- und 1. Herrenmannschaft bei der DMS 02/2016Am Wochenende 06. und 07.02.2016 fanden bundesweit die diesjährigen Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen statt. Während die 1. Damenmannschaft des TSV in der 1. Bundesliga in Essen an den Start ging, startete die 1. Herrenmannschaft am 06.02.2016 in der 2. Bundesliga Süd in Bamberg. Am Ende reichte es für die Männer zu einem 4. Platz im Süden und zu Platz 9 von 36 teilnehmenden Mannschaften in ganz Deutschland.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 11. Februar 2016 20:54

Haie glänzen bei Deutschen Kurzbahnmeisterschaften

Riermerlinger Haie am Start bei der Deutschen Kurzbahnmeisterschaft in Wuppertal (v.l.n.r.): Eric-Florian Henschel, künftiger Hai Nico Schmid, Ann-Katrin Gerullis, Lara Siebrecht, Ramona Sulzmann, Helen Scholtissek, Steffen Büttner, Magnus Schweiger und Trainer Uwe Werkhausen.

 Die besten 700 Schwimmer Deutschlands traten vom 19. bis 22. November in der Wuppertaler Schwimmoper in knapp 2000 Einzel- und 273 Staffelstarts bei den offenen Deutschen Kurzbahnmeisterschaften gegeneinander an. 184 Vereine waren vor Ort. Mit dabei das Top-Schwimmer-Team des TSV-Hohenbrunn-Riemerling mit ihrem Trainer Uwe Werkhausen, der seit Beginn der Saison mit einem gut abgestimmten Training auf diesen ersten Saisonhöhepunkt hingearbeitet hat. Sieben Haie-Schwimmerinnen und Schwimmer kämpften in 19 Einzel- und 4 Staffelstarts um Bestzeiten und gute Platzierungen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 25. November 2015 21:15

Haie in Top-Form bei Bayr. Kurzbahnmeisterschaften

Damen und Herrenstaffelmanschaft 2015Vier bayerische Meistertitel, fünf Vizemeistermeistertitel und viele große Erfolge im Nachwuchs.

Erste große Bewährungsprobe in der neuen Schwimm-Saison für Bayerns Top-Schwimmer: die Bayerische Meisterschaft 2015 in Bayreuth auf der Kurzbahn (25m-Becken) vom 23. bis 25. Oktober. Mit dabei eine große Mannschaft von 20 Schwimmerinnen und Schwimmern des TSV-Hohenbrunn-Riemerling, angeführt von Trainer Uwe Werkhausen. 139 Mal gingen die Haie in Einzelstrecken bei Vor- und Finalläufen an den Start, viermal in Staffelteams. Besonders erfreulich: auch viele jüngere Schwimmer hatten sich qualifiziert und konnten zeigen, dass der Haie-Nachwuchs enorm stark ist.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 10. Februar 2016 19:35

Haie glänzen Bronze

Gruppenfoto DMS J 2015 in NürnbergBeim Landesfinale des Deutschen Mannschaftswettkampf im Schwimmen der Jugend, der am Wochenende 31.10./01.11.2015 in Nürnberg stattfand, erkämpften sich die neun Mannschaften der Riemerlinger Haie fünf Bronzemedaillen. Für die Qualifizierung zum Bundesfinale reichte es jedoch leider nicht.

Allerdings erhielten die Haie noch eine ganz andere Auszeichnung: Für Ihre besondere Talentförderung im Leistungssport erhielten Sie vom Bayrischen Schwimmverband den mit 1500 Euro dotierten Nachwuchspreis 2015.

> Bildergalerie (Anmeldung erforderlich)

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2015_11_27_BSV_Foerderpreis.jpg)2015_11_27_BSV_Foerderpreis.jpg[Bericht des Bayrischen Schwimmverbands (BSV) über die Verleihung des Förderpreises]200 KB

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 06. Dezember 2015 21:24

Weitere Beiträge...

Zum Seitenanfang