Mannschaftsbild Herbstschwimmfest

Es ist einfach Tradition - Der erste Wettkampf der Saison für die Riemerlinger Haie ist das Hohenbrunner Herbstschwimmfest im heimischen Hallenbad. Und so war es auch dieses Jahr wieder. 59 Schwimmer vom TSV Hohenbrunn-Riemerling haben über 400 Starts absolviert und haben für einen erfolgreichen Saisonauftakt am 29. und 30. September 2018 gesorgt.

Trainer Pierre Martin ist mit den Leistungen seiner Schwimmer zufrieden: „Es war uns eine Freude, 20 Teams bei uns in Riemerling begrüßen zu dürfen. Für alle war es der erste Wettkampf der Saison und es war uns wichtig zu sehen, wo die Schwimmer zu diesem Zeitpunkt stehen.“

Gregor Bechold erneut in Rekordlaune

Die Haie sind viele Bestzeiten geschwommen und zeigten unerwartet gute Leistungen. In Rekordlaune war einmal mehr Gregor Bechold (2006). Er schwamm gleich drei neue Bayerische Altersklassenrekorde und zwar über 50 Meter Kraul in 27,20, 50 Meter Schmetterling 29,63 und 100 Meter Schmetterling 1:04,82. Außerdem entschied der 12-Jährige das Finale (Jahrgang 2005-2009) über 50 und 100 Meter Rücken für sich und schwamm im Finale über 50 und 100 Meter Kraul sowie 50 und 100 Meter Schmetterling auf den zweiten Platz. Über 50 und 100 Meter Brust reichte es im Finale für den dritten Platz. Zusätzlich gewann er die Goldmedaille über 200 Meter Kraul.

Auch Elias Pic (2005) machte genau da weiter, wo er letzte Saison aufgehört hatte: Er gewann einen Titel nach dem anderen. Siegreich war er im Finale (Jahrgang 2005-2009) über 50 und 100 Meter Kraul, 50 und 100 Meter Schmetterling und 50 und 100 Meter Brust. Zudem gewann er die Goldmedaille über 1500 Meter Kraul und 200 und 400 Meter Lagen und schwamm im Finale über 50 und 100 Meter Rücken auf den zweiten Platz.

Aber auch die anderen Haie konnten überzeugen, schwammen zu vielen Finalteilnahmen und gewannen unzählige Medaillen. Kein Wunder, dass das Trainerteam zufrieden ist. Pierre Martin ist sehr froh, dass das Hallenbad in Riemerling wieder zur Verfügung steht und erzählt: „Da wir wieder in Riemerling trainieren können, sind alle Schwimmer wieder motiviert und haben diese Saison auch viel vor. Wir Trainer haben jetzt wieder die besten Bedingungen.“

Zum Seitenanfang