v.l. Leo Watzlawick, Luis Ligtvoet, Gregor Bechold und Sebastian Ruff

Am Samstag, 17. November 2018 gingen die Haie bei den Kreismeisterschaften lange Strecke in Unterschleißheim an den Start. Viele absolvierten dabei lange Kraulstrecken und 400 Meter Lagen zum ersten Mal in ihrer noch jungen Karriere. Wichtig war es also zu lernen, sich das Rennen gut einzuteilen und nicht zu schnell anzugehen. Die Kreismeisterschaften waren dabei aber eher ein Trainingswettkampf, denn Viele befinden sich bereits in der Vorbereitung für die Bayerischen Kurzbahnmeisterschaften kommendes Wochenende oder trainieren schon für das DMS-J Landesfinale Anfang Dezember.

Weitere Bayerische Altersklassenrekorde für Gregor Bechold

Der herausragende Athlet in Unterschleißheim war einmal mehr Gregor Bechold (2006). Er schwamm drei neue Bayerische Altersklassenrekorde über 100 Meter Lagen in 1:07,54, über 400 Meter Lagen in 5:05,35 und über 1500 Meter Kraul in 18:06,46.

Bei den Mädels waren Charlotte Nilsson, Jette Lenz und Anna Dinkel die erfolgreichsten Titelsammler. Charlotte Nilsson (2008) siegte über 400 Meter Kraul, 200 Meter Rücken und 100 und 200 Meter Lagen. Jette Lenz (2006) gewann Goldmedaillen über 800 Meter Kraul, 200 Meter Brust und 100 Meter Lagen und musste sich über 400 Meter Lagen nur knapp geschlagen geben. Und Anna Dinkel (2007) stand über 200 Meter Brust, Lagen und Rücken auf dem Podest ganz oben.

Weitere Titel gab es für Adrien Cara (2000) über 400 Meter Lagen, Christoph Höllriegel (2007) über 1500 Meter Kraul und 200 Meter Rücken, Patrick Nilsson (2005) über 200 Meter Schmetterling, Miguel Olona-Kewitz (2007) über 200 Meter Kraul, Sebastian Ruff (2006) über 200 Meter Brust, Leo Watzlawick (2004) über 400 Meter Lagen und 1500 Meter Kraul, Sophia Forster (2007) über 200 Meter Kraul und 200 Meter Lagen. Über 200 Meter Lagen war sie dabei genau gleich schnell wie ihre Trainingspartnerin Anna Dinkel, sodass sie sich das oberste Podest teilten. Josefine Futterlieb (2008) siegte über 200 Meter Brust, Sophia Horstmann (2006) über 200 Meter Schmetterling, Greta Sallustro (2006) über 1500 Meter Kraul, Carolin Seeger (2003) ebenfalls über 1500 Meter Kraul und Sina Wappenschmidt entschied die 1500 Meter Kraul sowie 400 Meter Lagen für sich.

Die 4 x 200 Meter Kraul Staffel männlich belegte in der Besetzung Gregor Bechold, Leo Watzlawick, Ben Rudnitziki und Marco Wettemann den dritten Platz.

2018 11 17 Sebastian Ruff KM lange Strecke 2018 11 17 Gregor Bechold KM lange Strecke 2018 11 17 Jette Lenz und Sophia Horstmann KM lange Strecke 2018 11 17 Patrick Nilsson KM lange Strecke
Zum Seitenanfang